------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

AKTUELL  2009

24.12.09 Das Team von rollenspielsucht.de wünscht allen schöne Feiertage, ein gesundes Neues Jahr und besonders viel Kraft, um Veränderungen einzuleiten bzw sie auch konsequent umzusetzen.
Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns. Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben. (Johann Wilhelm Wilms)

03.12.09 Seit 08.Mai 2007 550.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de
D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt.)

25.11.09 Vortrag beim Pfarrgemeinderat Irschenberg für Eltern, Lehrer, Interessierte.

23.11.09 Velbert: Wielandwerke Velbert und Gesamtschule Velbert: Vortrag ("Wir hatten unser Kind ans Internet verloren") von Christine und Christoph Hirte (München)

18.11.09 Stuttgart Landesärztekammer Baden-Württemberg Symposium "Macht das Internet unsere Kinder krank?" mit Vortrag von www.rollenspielsucht.de Tondukument des Vortrags bei  www.mediaculture-online.de, dem Medienportal des Landes Baden-Württemberg

17.11.09 Vortrag rollenspielsucht.de mit Leserinitiative Publik-Forum München

15.11.09 Hannover: Eltern-Lan-Party als WoW-Werbeveranstaltung?

14.11.09 Es gibt keinen Kinder- und Jugendschutz im Internet

13.11.09 FDP-Abgeordnete Mechthild Dyckmans (Hessen) neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Meldung

12.11.09 "Wie in München der Computersucht begegnet wird" Bericht von S.Eisele im Münchner Wochenanzeiger

12.11.09 Erasmus Grasser Gymnasium, Fürstenrieder Straße 159a,  München: Vortrag von rollenspielsucht.de: "Jugendliche und das Internet" Computerspielsucht

07.11.09
Leserbrief (Thema: "Dank und Respekt an Sabine Bätzing")
von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. zum Artikel mit der Frage "Wie geht es nun weiter?" in der Mainpost.

06.11.09 Profund - Artikel von Christine und Christoph Hirte zur Onlinesucht und zur Selbsthilfegruppenarbeit in München (Profund = offizielles Mitteilungsblatt der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern)

05.11.09 "Der Router als Kontrollwerkzeug" von Michael Rösler - Themen: Was ist ein Router?  Wie kann er helfen? Liste wichtiger Ports bei Spielen; Routerkonfigurationen

04.11.09 FAZ (Katrin Hummel) "Sie setzen ihr Leben aufs Spiel"

02.11.09 2 Fragen an Prof. Dr. Gerald Hüther: "Fernsehen verändert zwangsläufig das Gehirn"

27.10.09 Seit 08.Mai 2007 525.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de
D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt.)

27.10.09 BLLV: Computerspiele bei Jugendlichen: "Es kann jeden treffen". (BLLV = Bay. Leher- und Lehrerinnenverband)

19.10.09 Vortrag bei der Gräfelfinger Frauenunion  im  Rahmen der Veranstaltungsreihe Frauenoktober (Bürgerhaus Gräfelfing
Bericht Münchner Merkur

15.10.09 WAZ (Silke Hoock) "Wenn Eltern ihr Kind an den Computer verlieren"

14.10.09 Die etwas andere Art, sein Kind von WoW weg zu bekommen.... siehe "Ihr Eintrag" Nr. 367

03.10.09 Bayern und Niedersachsen wollen noch in diesem Jahr die Altersfreigabe ab 18 Jahre durchsetzen. WoW ist „das gefährlichste Computerspiel, das auf dem Markt ist. Es verharmlost nicht nur Alkohol, sondern verherrlicht auch Gewalt.“ sagt Prof. Pfeiffer im Interview mit der Ahlener Zeitung. Hinweis: Eltern haben durchaus die Möglichkeit, unabhängig von einer offiziellen Entscheidung, diese Altersgrenzen bereits jetzt zuhause festzulegen.

02.10.09 "Europarat will Provider in die Pflicht nehmen." Endlich!
"Im Internet können sich Jugendliche über traditionelle Grenzen hinweg informieren - auch über Themen, die nicht für sie geeignet sind. Da Eltern sie nicht ständig beaufsichtigen können, will der Europarat Provider dazu verpflichten, jugendgefährdende Inhalte von ihren Servern zu löschen". Meldung bei Golem vom 30.09.09. Unter anderem deswegen gibt es auch die Unterschriftensammlung zum Kinder- und Jugendschutz im Internet.

01.10.09 Stärken Sie bitte durch Beteiligung und Eintragung das
Netzwerk für Ratsuchende (Link: www.netzwerk-für-ratsuchende.de) bei AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.

18.09.09 Aussteigerbericht Nr. 180 beim Aussteiger-Forum: Spätfolgen der Flugblatt-Aktion zur letzten WoW-Erweiterung in München (von rollenspielsucht.de und AKTIV GEGEN MEDIENSUCHt e.V. (Mitarbeit möglich und erwünscht!)

18.09.09  Schweizer Regierung: Onlinesucht nicht nur Sache der Eltern.
Bericht bei factum-online. Befragen Sie doch einfach mal Ihre Bundestagskandidaten, wie sie das sehen?

17.09.09 Rund ein Drittel (30%) der jugendlichen Internetnutzer ist latent von Onlinesucht bedroht und jeder Fünfte (20%) empfindet sich als gefährdet. Jugendliche zwischen 17 und 19 Jahren sind am stärksten gefährdet. Die Onlinesucht stellt mit Abstand das größte Risiko für jugendliche Internetnutzer dar. Der Rückzug in virtuelle Welten ist die Reaktion auf eine zu komplexe und überfordernde Realität. Jeder zehnte Jugendliche (11%) kam schon mit Mobbing im Internet in Kontakt. Studie von Iconkids & Youth

17.09.09 Tagebucheintrag bei diegesellschafter.de von Aktion Mensch: "Onlinesucht muss endlich ernst genommen werden!"

14.09.09 Seit 08.Mai 2007 500.000 (über 1/2 Million) Besucher bei www.rollenspielsucht.de
D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt.)

11.08.09 Goodbye WOW  - WB RL (welcome back, real life)
Eindrucksvolles Tagebuch eines Ausstiegs - Der mutige Schritt nach 2400 Stunden reiner WoW-Spielzeit. Mit praxisnahen Ratschlägen für Angehörige und Betroffene zur ersten schwierigen Zeit ohne WoW . Der Eintrag befindet sich bei AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.

10.08.09 Hat auch mit unserem Thema zu tun: DER SPIEGEL: "Netz ohne Gesetz" Ausgabe 33 ==> Warum das Internet neue Regeln braucht.

04.08.09 Seit 08.Mai 2007 475.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de
D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt.)

29.07.09 Vortrag Bad Wiessee über Pfarrgemeinderat

25.07.09 Selbsthilfetag München (Marienplatz) mit www.rollenspielsucht.de Bildergalerie bei www.aktiv-gegen-mediensucht.de (Mit angeketteter, jugendlicher Schaufensterpuppe)

21.07.09 Vortrag an der Grundschule in 83547 Babensham, mit weiteren Schulen aus der Umgebung und ca. 120 Teilnehmern

17.07.09 Beitrag der Deutschen Welle zur Onlinesucht im Zusammenhang mit der Jahrestagung der Drogenbeauftragten.Von Sylvia Wassermann

16.07.09 Süddeutsche Zeitung - Seite 3 von Roland Preuss: "Verloren in Zeit und Raum"

13.07.09 Einschneidende Veränderung auf der "Warum?"-Seite. Beachten Sie bitte die rote Schrift im Untertitel und die rote Textpassage im unteren Bereich.

09.07.09 Vortrag 10. Klassen Ursulinenrealschule Landshut

07.07.09 Vortrag FOS/BOS Landshut, Am Lurzenhof 5 In Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidl-Stiftung

03.07.09 Jahrestagung 2009 der Drogenbeauftragten der Bundesregierung: (Sabine Bätzing) "Internet und Computerspiele – wann beginnt die Sucht?mit Referat von www.rollenspielsucht.de Flyer - Vortrag bei www.aktiv-gegen-mediensucht.de nachzulese)n. (PDF-Datei dazu). Weitere Referate und Bilder hier

27.06.09 Vortrag bei der Hanns-Seidl-Stiftung im Kloster Banz (96231 Staffelstein)

24.06.09 Seit 08.Mai 2007 450.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de
D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt.)

seit 20.06.09 Neue Internetseite bei AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. (erwünscht und erforderlich: Einladung nicht nur zur AKTIVEN Gestaltung der Seite, sondern auch zur AKTIVEN Mitarbeit mit Projektvorschlägen).

20.06.09 Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD im Bundestag mit der Forderung "Medien- und Onlinesucht als Krankheit ernst nehmen". Es wird die Anerkennung als Krankheit gefordert.

20.06.09 Bei diesem Antrag wird ebenfalls von Jugendschutz im Internet gesprochen. Stärken Sie deshalb die Forderung von rollenspielsucht.de und AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. zum internationalen Kinder- und Jugendschutz. E-Petition im Bundestag (bis 01.07.09) und Unterschriftenaktion (ohne zeitliches Limit)

20.06.09 AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. und rollenspielsucht.de werden bei der Jahrestagung der Drogenbeauftragten (zur Onlinesucht) die Gelegenheit nutzen, die Lobby der Eltern und Angehörigen zu stärken. Nutzen Sie die Möglichkeit, u.a. durch Einträge im neuen Forum auf der neuen Internetseite von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V., dieses Vorhaben zu bestärken.

18.06.09 Vortrag Hauptschule Vilsbiburg (Einladung aller Vilsbiburger  Schulen) Bericht in der Vilsbiburger Zeitung am 20.06.09

16.06.09 14 Uhr öffentliche Anhörung der FDP-Fraktion im bay. Landtag mit www.rollenspielsucht.de "Schöne neue Medienwelt - Fehlt unseren Jugendlichen der Kompass?" 18.06.09 Bericht in der Augsburger Allgemeinen: "Eltern verlieren ihren Sohn ans Internet" Bericht in der Bay. Staatszeitung

06.06.09 NEUE SEITE "AlternativenImmer wieder erfahren wir von Projekten, die hervorragend dazu geeignet sind, jungen Menschen eine Alternative zum Computer zu bieten. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen. Auf der Seite www.aktiv-gegen-mediensucht.de wird es demnächst die Rubrik „Alternativen“ geben, in die Sie sich selbständig eintragen können.

30.05.09 Klare Worte in der Schweiz zum Kinderschutz in der Schweiz

29.05.09 München: erstes Selbsthilfegruppentreffen für Betroffene am Donnerstag, den 04.06.2009 im Selbsthilfezentrum München, Westendstraße 68, von 20.15 Uhr bis 22.00 Uhr. Bitte anmelden bei info@rollenspielsucht.de

27.05.09 E-PETITION ZUM BUNDESTAG zum Kinder- und Jugendschutz bitte hier mitzeichnen und weitersagen! NUR BIS 01.07.09! (Registrierung erforderlich - Hilfe dazu)
(Werbung dafür: Aushang A4  -  Visitenkarte)

27.05.09 taz (B.Weber) "Allein gegen WoW"

20.05.09 Süddeutsche.de: "Schocktherapie für Online-Junkies" (von H.Bork) - China: Probleme mit Onlinesucht, aber äußerst  fragwürdige Behandlungsmethoden! Das zeigt aber auch die Machtlosigkeit/Ohnmacht gegenüber der Droge aus der Steckdose. Deshalb ist tiefgreifendes Informieren und rechtzeitiges Eingreifen dringend erforderlich!

20.05.09 Bericht in der Juni-Ausgabe von Men's Health

12.05.09 Seit 08.Mai 2007 425.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de
D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt)

11.05.09 Interview in Bayern1 mit Beate Posch (dort ganz unten)                Bericht bei PC Games

11.05.09 Brigtte (Kristina Maroldt)11/09 : "Der Krieg im Netz" - Befragung der Uni-Landau zum Thema Mobbing/Cybermobbing

08.05.09:

2. Geburtstag von www.rollenspielsucht.de mit Pressemeldung 
(als PDF-Datei) Thema: "Eltern fordern Internet-Schutz für Minderjährige" (Artikel bei yahoo)
Bestandsaufnahme 2009 (2008
                                               ==> zum  Kinder- und Jugendschutz <==
E-Petition an den Bundestag zum Kinder- und Jugendschutz ist beantragt. Das kann ca. 6 Wochen dauern. Bitte wieder "vorbeikommen".
Mit Kurzbeitrag in den Bayernnachrichten bei Bayern5 mit Beate Posch (kurz nach der vollen Stunde - aber nicht jede Stunde) Interview Bayern1

07.05.09 Vortrag Schule Schonstett (Wasserburg)

05.05.09 neuer EU-Spot: Thema "Mobbing"

04.05.09 Drogen- und Suchtbericht 2009 der Bundesdrogen- beauftragten S. Bätzing - immerhin auf Seite 88 (!): "Nach verschiedenen Studien gelten 3–7 % der Internetnutzer als „onlinesüchtig“ und ebenso viele als stark suchtgefährdet." Bei ca. 40 Millionen Internetnutzern sind "nur" 5 % ca. 2 Millionen süchtige Menschen plus 2 Millionen stark suchtgefährdete. Viele von ihnen stehen aufgrund dieser Krankheit ihren Familien und der Gesellschaft nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Warum gehen (fast) alle zur Tagesordnung über? www.rollenspielsucht.de wünscht sich, dass zumindest Eltern dies nicht tun. (Sabine Bätzing dazu bei Bayern2)

02.05.09 Internetrecht von Prof. Dr. Thomas Hoeren: Themen u.a.      1) Internet als Propagandamittel 2) Gewaltdarstellungen im Internet -
3) (Kinder-) Pornographie im Internet - 4)
Jugendschutz im Internet -
5) Beleidigungen im Internet -
Trotz Recht: vielfach rechtlos und Kinder schutzlos? ==>
Deshalb Unterschriftensammlung zum Kinder- und Jugendschutz

02.05.09 KFN: "Computerspielabhängigkeit und WOW"

02.05.09
"Computer können das Lernen verhindern" von Thomas Fuchs und Ludger Wößmann

02.05.09 "Warum Baby-TV"? Focus-Schule-Online 30.03.09 -- Netzzeitung 16.01.09

30.04.2009 CSU fordert  u.a. wg. des hohen Suchpotentials die Hochstufung der Altersgrenze von World of Warcraft. Ein wichtiges Signal an alle Eltern ! Meldung des Münchner Merkur dazu;
dagegen ist die Bildzeitungsmeldung eine Ente

30.04.09 Als Informationsquelle unerläßlich: Die Rubrik Aussteiger
Eintrag von heute - Danke Ben

29.04.09 Vortrag Volksschule Gerzen (Landkreis Landshut)

28.04.09 Prof. M. Spitzer "Töten lernen durch Software"

27.04.09 8,5 Jahre Haft für WoW-süchtige Mutter, die zwei Kinder tötete

27.04.09 "Ich hab's kapiert: Ich hänge WoW an den Nagel, weil ich mein Leben wieder haben will." (Forumseintrag vom 27.04.09)

ab 27.04.09:   Dr. H. Kolitzus: Im Sog der Sucht

24.04.09 SWR, NACHTCAFè "Weg mit den Waffen, Schluss mit der Gewalt" Videoausschnitt

.04.09 Vortrag Vollversammlung des Dekanatsrates Miesbach im   Pfarrheim Tegernsee

23.04.09 Was sagen Eltern dazu, deren Kinder für die virtuelle Welt Schule und Studium abbrechen?

22.04.09 SZ-online: T.Würger: "Bis der Computer implodiert"

21.04.09 Agenda-21-Kino Herrsching - Das Filmgespräch zu Ben X - mit Christoph Hirte

21.04.09 WoW-süchtige junge Mutter tötet zwei Kinder

09.04.09 Anpassung der Forderungen, da wir von Studenten immer wieder auf die schwierige Situation, gerade bei Studienbeginn, aufmerksam gemacht werden.

07.04.09  ZDF-Morgenmagazin "Süchtig nach dem PC" mit Video

07.04.09 „Lesen gefährdet die Dummheit“ (gefunden auf der Tüte unseres Buchhändlers)

16.04.09 Informationen zur Mediennutzung von rollenspielsucht.de

23.04.09 Spiegel-online: "Second Life (SL) eröffnet Schmuddel-Kontinent"
- SL eine Bildungsplattform? Wer zählt die Familien, die hier auf der Strecke bleiben? Außerdem:
Kinder- und Jugendschutz im Internet findet nicht statt
.

04.04.09 Seit 08.Mai 2007 400.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt)

03.04.09 gefunden im Internet: „WoW ist wie Heroin aus der Steckdose......“ (http://www.ipernity.com/blog/hermannfj/84181 -ganz unten)

2.April -- Die "gut unterrichteten Kreise" teilten www.rollenspielsucht.de mit, dass sie wohl einer Falschmeldung aufgesessen seien, meinten aber, dass eine solche Meldung in einigen Jahren durchaus denkbar wäre.

1. April: Komplette Bundesregierung soll onlinerollenspielsüchtig sein -- Panik nur bei WoW-Spielern. 
Wie aus gut unterrichteten Kreisen erst jetzt zu erfahren war, ist beim erstmaligen Internetrollenspiel-Selbstversuch der kompletten Bundesregierung (inkl. aller Staatssekretäre) das geschehen, was bereits unglaublich vielen Bundesbürgern vor ihnen widerfahren ist:  Sie sind im Sog der virtuellen Welt verloren gegangen. Das Berliner Regierungsviertel gleicht einer Geisterstadt WEITER   HIER

24.03.09  Newsletter vom 2berlin4.03.09

24.03.09 Vortrag von www.rollenspielsucht.de beim Pfarrgemeinderat Halfing

24.03.09 Stuttgart: Mediensucht: Zum Stand und Ausmaß der Dinge mit G. Farke (onlinesucht.de)

21.03.09 Offener Brief aus Winnenden - Spiegel: "Ganz Deutschland trauert" und "Tun wir genug, um unsere Kinder zu schützen?"

21.03.09 Neu:"Mediengewalt - Internationale Forschung und Beratung e.V." Dort zu lesen: Pressemeldung dazu weitere Informationen von Dr. Rudolf H. Weiss - Interview mit Dr. Werner Hopf (Medienforscher und Schulpsychologe)

21.03.09 Nur 10 Tage nach Winnenden: SZ "Das ist doch nur Spaß"

21.03.09 "schöne" Politiker-Reden -- Eltern handeln ==> jetzt erst recht: ==> z.B. Aktive Unterstützung der Unterschriftenaktion zum Kinder- und Jugendschutz im Internet  Jetzt mitmachen!

20.03.09 Zeichen setzen: Kaufhof nimmt brutale Spiele aus den Regalen (SZ; 20.03.09)

18.03.09 Vortrag von www.rollenspielsucht.de bei der Dekanatsversammlung Wasserburg am Inn in Eiselfing

17.03.09 "Warum WOW süchtig machen kann" von
Regine Pfeiffer ->mit Blog
. ==>Pflichtlektüre für alle Eltern !!!            Passend dazu ==> "Lebst Du noch?"

17.03.09 Tagesspiegel, Kurt Sagatz: "Weh-oh-Weh für World of Warcraft"(mit www.rollenspielsucht.de)

16.03.09
FAZ: "Niedersachsen will Online-Spielsucht eindämmen"

14.03.09 !!!! Der Spiegel Nr. 12/2009 " Jugendliche: „Deutschlands größte Jugendstudie offenbart das Suchtpotential von Computerspielen“ -- Ausführlicher Bericht im Heft am Montag -- Prof. Dr. Christian Pfeiffer fordert erneut die Alterseinstufung bei Wolrd of Warcraft von 12 auf 18 Jahre zu erhöhen!
Autor:
Jürgen Dahlkamp:Der Spiegel 16.03.09: Stoned vor dem Schirm 

==> Diese Studie ist ein weiterer Grund sich an der Unterschriftenaktion zum Kinder- und Jugendschutz zu beteiligen! Bitte weitergeben - auch ins Ausland <==

13.03.09 Der Spiegel fragt: "Was machen eigentlich Ihre Kinder gerade?"

06/07.03.09 2. Mediensucht-Konferenz vom 06.-07. März 2009 in Berlin (www.rollenspielsucht.de war Teilnehmer) Berich1 Bericht2

03.03.09 www.rollenspielsucht.de und AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. fordern internationalen Kinder- und Jugendschutz im Internet.

UNTERSCHRIFTENAKTION        --         HELFEN SIE BITTE MIT

                                  --->     Eltern für Eltern     <---

Unterstützen Sie bitte in Ihrem Umfeld diese Aktion mit Ihrer Unterschrift. Haben Sie Kontakt zu in- oder ausländischen Organisationen, die sich dieser Aktion anschließen können? Leben Sie im Ausland? Können Sie diesen Text und die Unterschriftenliste übersetzen und Kontakt zu entsprechenden Organisationen herstellen? Text Unterschriftenliste (auf Deutsch). Weitere Infos


01.03.09 Seit 08.Mai 2007 375.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt)

28.02.09 Golem: Schwedische Suchthelfer: "World of Warcraft ist Kokain der Computerspielewelt."

25.02.09 20.15 Uhr Vortrag von www.rollenspielsucht.de bei der CSU Steinhöring Merkur-Bericht

22.02.09 www.rollenspielsucht.de im Gespräch bei TruemanTV

14.02.09 Didacta Hannover Focus-Schule-Podiumsgespräch mit www.rollenspielsucht.de

13.02.09 Vortrag von www.rollenspielsucht.de beim Diözesanrat (Süd) der Katholiken der Erzdiözese München und Freising. Vielen Dank

12.02.09 Beispiel für die Notwendigkeit der ARD-Dokumentation.

01.02.09 www.rollenspielsucht.de und AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. bei der 2. Münchner Freiwilligenmesse im Gasteig

29.01.09 Vortrag von www.rollenspielsucht.de  im Rahmen des Fortbildungsprogramms bei der Wieland-Werke AG, Ulm

22.01.09 Seit 08.Mai 2007 350.000 Besucher bei www.rollenspielsucht.de  D A N K E (Wiederkehrende Besucher werden nicht doppelt gezählt)

30.01.09  Prof. Christian Pfeiffer (Kriminologisches Institut Niedersachsen) empfiehlt, die Altersfreigabe für WoW auf 18 Jahre anzuheben. PC-Games oder Golem (Siehe auch Forderungen bei www.rollenspielsucht.de) Prof. Pfeiffer am 05.02.09 in Neuried: Münchner Merkur    

11.02.09 "liebe/r herr und frau hirte, vielleicht kennen sie mich noch ich habe ihnen geschrieben das ich früher bis zu 7 Std. am tag gespielt habe. ich wollte ihnen mitteilen das ich mich sehr herzlich bedanken will weil meine wow-sucht sich gebessert hat. es hat lange gedauert. bis ich es soweit hatte nur noch am wochenende zu spielen. da mein bester wow freund aufgehört hatte nahm ich die chance wahr, auch aufzuhören, weil ohne ihn war wow auch nicht das was es sein sollte. nun chatten wir nur noch. (nicht in wow) wow hab ich jetzt ganz aufgegeben. ich soll ihnen von meinen freunden auch einen dank aus sprechen, die sich sehr gefreut haben das es mehrere menschen gibt die sich sorgen machen um sucht kranke menschen. nochmals vielen dank  -  ihre xxxx"  (13- jähriges Mädchen an www.rollenspielsucht.de)

01.01.09 www.rollenspielsucht.de wünscht allen von der Mediensucht betroffenen Familien für das Neue Jahr ganz viel Kraft und Zuversicht. Eine Möglichkeit, auch mit der eigenen Situation voran zu kommen, wäre, sich z.B. im neuen Verein AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V. zu engagieren, um stärker zu werden und die Lobby der aktiven betroffenen Angehörigen zu vergrößern. Wir benötigen starke Gruppen in Städten, Schulen, Betrieben, Pfarreien, etc. Sie können aktiv helfen.

Fortsetzung bei Aktuell 2008 (oder 2010)

nach oben